Motorraddiebstahl: wie kann man ihn verhindern?

Von Guillaume von SMT Performances | 27/11/2020

Motorraddiebstahl: wie kann man ihn verhindern?


In Frankreich macht der Diebstahl von Zweirädern 33 % der Kraftfahrzeugdiebstähle aus. Im Jahr 2018 gab es 44.000 Diebstähle oder versuchte Diebstähle (Zahlen des Innenministeriums).

Wir sprechen hier von einem Diebstahl alle 10 Minuten. Laut INSEE (das französische amtliche Statistische Amt) werden die Motorräder in fast 40 % der Fälle wiedergefunden, aber in fast 45 % der Fälle sind sie dann beschädigt.

Der Diebstahl wird vorzugsweise nachts und bei Regen begangen, wenn der Besitzer tief am Schlafen ist.

Besondere Gefährdung: Motocross-Bikes

Motocross-Motorräder sind besonders gefährdet. Es ist wie einen Rasenmäher zu kaufen, nur dass dieses Gartenspielzeug 10.000 Euro wert sein kann.

Die meisten Off-road Bikes sind nicht versichert, haben keine Kennzeichnung oder sonstigen Schutz...

Unser Rat, um das Unvorstellbare zu verhindern

Stellen Sie es an einem gut beleuchteten, gut befahrenen Ort ab, möglichst in der Nähe von öffentlichen Kameras und schwer zugänglich. Dadurch wird die Annäherung eines Transporters erschwert. Und denken Sie daran: Wenn Sie Ihr Motorrad verstecken und der Dieb es dann findet, kann er in Ruhe arbeiten.

Binden Sie das Motorrad an einem festen Punkt fest. Wenn Sie keinen finden, können Sie es an das U-Schloss oder an die Kette eines in der Nähe geparkten Motorrads anbinden (die beiden Teile gehen jederzeit auseinander).

Befestigen Sie das U-Schloss oder die Kette an einem schwer zu entfernendem Teil des Motorrads (Rahmen oder Gabelzinken). Vermeiden Sie eine Stelle die leicht zu durchtrennen ist.

Schützen Sie Ihr Motorrad auch zu Hause, indem Sie z. B. Schlösser anbringen und einen Befestigungspunkt einrichten.

Kombinieren Sie Anti-Diebstahl-Technologien! Indem Sie den Diebstahlschutz vervielfachen, erschweren Sie dem Dieb nicht nur das Leben, sondern senken auch die Kosten für die Selbstbeteiligung an der Versicherung.

Die Auswahl der Schlösser!

Motorräder und Motorroller sind leicht zu bewegen und daher anfälliger für Diebstahl. Ein Motorradschloss ist daher ein Muss, um Ihr Fahrzeug zu schützen und Diebe abzuschrecken. Außerdem werden die Versicherungsgesellschaften in dieser Hinsicht immer anspruchsvoller.

Die Diebstahlsicherung ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausrüstung eines jeden Motorradfahrers und schützt Ihr Motorrad, wie der Name schon sagt, vor Diebstahl. Motorradketten, Bügelschlösser, Scheibenschlösser, Alarmanlagen: sogenannte Anti-Diebstahl-Lösungen gibt es zu Massen.

das Bügelschloss: schwer zu brechen oder zu schneiden, sperrt es das Rad korrekt ab. Es muss eine Felge und/oder (mindestens) die Scheibe umschließen. Einige Bügel sind groß genug, um an einem festen Punkt verankert zu werden.

die Kette: Sie ist eine wirksame Diebstahlsicherung zusätzlich zum Bügelschloss. Auf jeden Fall ist die Anbringung der Kette unverzichtbar um einen Diebstahl zu verhindern. Um die Wirksamkeit zu optimieren, wird empfohlen, sie an einem festen Punkt zu anzubringen.

das Scheibenschloss: Dies ist die anfälligste Lösung zur Diebstahlsicherung, da Sie Ihr Motorrad nicht an einem festen Punkt befestigen können. Einige haben jedoch einen integrierten Alarm!

  • Es gibt auch akustische Geräte, wie z. B. Alarmanlagen, die mit einer Sirene und einem Schutzschalter ausgestattet sind, der bei Bewegung ausgelöst wird.

Die beste Lösung: der Pégase Anti-Diebstahl GPS-Tracker

Zusätzlich zur Verwendung einer Diebstahlsicherung können Sie auch einen GPS-Tracker installieren, um Ihr Motorrad besser zu schützen. Versteckt im Inneren Ihres Bikes, ermittelt diese Einrichtung nach einem Diebstahl die Geolokalisierung des Fahrzeugs, um es so schnell wie möglich wiederzufinden.

Da kommt das Pégase GPS-Diebstahlschutzgerät (das genaueste auf dem Markt) für Sie und Ihren Liebling gerade recht!


Artikel veröffentlicht von Guillaume von SMT Performances am 27/11/2020

Funktioniert Pegase überall?

Pegase funktioniert in den meisten Ländern. Überprüfen Sie unten, ob Ihr Gebiet auch von den Pegase-Diensten abgedeckt wird:

Geben Sie ein Land ein, um zu sehen, ob Sie Pegase verwenden können.

Wo kann ich Pegase kaufen?

SMT Performances

  • 17 Place Magellan
  • 44800 Saint-Herblain, FRANKREICH
  • Montag - Freitag: 8.00 Uhr - 18.00 Uhr

  • kontakt@smtperformances.com

VERKAUF UND UNTERSTÜTZUNG

DIE APP HERUNTERLADEN

SOZIALE MEDIEN